Herbstwest

Hightech aus der Elektronik-Manufaktur

BelektroniG Hightech aus der Elektronik Manufaktur
BelektroniG vom Startup zum Technologieführer

Vom Start-up zum Technologieführer

Die Geschichte von BELEKTRONIG ist eine typische Start-up- Geschichte. Die Gründer, zwei promovierte Ingenieure, hatten neue, hochpräzise Temperatur- und Frequenzregler speziell für den Laborbereich entwickelt und im Laufe mehrerer Jahre mit großem Engagement und hohem Anspruch an Qualität und Genauigkeit weiter ausgebaut. Bald war jedoch der Punkt erreicht, an dem die Außendarstellung dem Entwicklungsstand des Unternehmens nicht mehr gerecht wurde – Zeit für eine umfassende Professionalisierung des gesamten Auftritts.

BelektroniG Alles Chefsache

Alles Chefsache

Beratung, Entwicklung, Fertigung und Service: Bei BELEKTRONIG ist alles Chefsache. Vom Erstkontakt bis zur Auslieferung kommunizieren die Gründer direkt und persönlich mit ihren Kunden.

Dieses Alleinstellungsmerkmal ist ausschlaggebend für den hohen Standard auf allen Ebenen – und für unsere Entscheidung, die Gründer in den Mittelpunkt der Imagekommunikation zu rücken. Sie stehen wortwörtlich hinter ihren Laborreglern: Produzenten und Produkte sollen als Einheit wahrgenommen werden.

Präzision durch Handarbeit

BELEKTRONIG ist eine Elektronik-Manufaktur im besten Sinne: Indem die Gründer ihre Laborregler zu großen Teilen in Handarbeit fertigen, haben sie größtmögliche Kontrolle über jeden Arbeitsschritt. Ein effektiveres Qualitätsmanagement ist kaum denkbar. Kundenspezifische Anpassungen an Soft- und Hardware werden ebenso flexibel umgesetzt wie die Entwicklung individueller Regelstrecken – ohne von Dritten abhängig zu sein.

Der Claim „Advancing Lab Controllers“ und die zentrale Markenbotschaft „Die erste Wahl für Regler im Laborbereich“ unterstreichen diesen Anspruch.

Innovationen werden greifbar

Mit den von BELEKTRONIG entwickelten Laborreglern können Anwender in Wirtschaft und Forschung Temperaturen und Frequenzen hochpräzise regeln. Der damit korrespondierende Perfektionsanspruch spiegelt sich auch in deu entwickelten, detailgenauen Produktabbildungen.

BelektroniG OEM

Konzentration auf die eigenen Stärken

BELEKTRONIG ist ein schönes Beispiel dafür, wie von einem Markenentwicklungsprozess Impulse für die Vertriebsstrategie ausgehen können: weil er das Bewusstsein für die eigenen Stärken fördert. Im Zuge der Strategieentwicklung zeigte sich, dass die Entwicklung von kundenspezifischen Komplettlösungen ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal von BELEKTRONIG ist. Mit der Inszenierung von Lösungsbeispielen wird die zugrunde liegende konzeptionelle Arbeit als wesentliche Dienstleistung vorgestellt.

BelektroniG die Broschüre
BelektroniG die Website nach dem Relaunch

Der Nutzer im Mittelpunkt

Die potenziellen Käufer der hochpräzisen Laborregler von BELEKTRONIG sitzen in Laboren und Forschungseinrichtungen auf der ganzen Welt. Über Messen, Tagungen und Events ließe sich mit vertretbarem Aufwand nur ein Bruchteil von ihnen erreichen. Umso wichtiger ist die mehrsprachige Website als zentrales Vertriebsmittel mit globaler Reichweite. Im Vorfeld der Konzeption widmeten wir uns daher intensiv der Analyse von Nutzerszenarien und entwickelten eine Strategie, die auf eine präzise Zielgruppenansprache und die Reduktion aufs Wesentliche setzt. Bei der Kommunikation des Markenversprechens, des Leistungsumfangs und der Produktmerkmale war größtmögliche Klarheit das oberste Gebot.

BelektroniG die Software nach dem Redesign

Stimmig bis ins Detail

Die neuen Oberflächen der Bediensoftware spiegeln nach einer grundlegenden Überarbeitung das Markenversprechen: genau, intuitiv bedienbar, individuell konfigurierbar. Alle Steuerfunktionen wurden übersichtlich im Sinne eines User-centered Designs angeordnet. Farblich dominiert auch hier der markante, sofort wiedererkennbare Violett-Ton.

Wie wichtig eine markenkonforme Gestaltung ist, zeigt sich besonders am Beispiel der Einbauregler: Da diese in anderen Geräten verbaut werden, kommen die Nutzer allein über die Software-Oberfläche mit der Marke BELEKTRONIG in Berührung. Umso wichtiger, dass die Gestaltung auch hier den Look & Feel der Marke wie auch die gelebten Ansprüche an Usability und User Experience abbildet.

Das Ergebnis der Markenentwicklung geht für uns weit über die visuelle Ebene hinaus: Die gemeinsame intensive Beschäftigung mit allen Aspekten der Marke führte bei uns zu einem neuen Markenbewusstsein, das uns nun hilft, das Corporate Design umfassend und konsistent einzusetzen. Auch die Vielfalt der Entwurfsansätze ermöglichte uns die tiefgehende Beschäftigung mit der Neuausrichtung unserer Firma.

Dr.-Ing. Raimund Brünig

BelektroniG das Zitat

Kunde: BelektroniG GmbH

Atelierleistungen HERBSTWEST: 

  • Markenentwicklung
  • Markendesign
  • Entwicklung der Bildsprache für Image- und Produktkommunikation
  • Gestaltung der Geschäftsausstattung
  • Gestaltung der Image- und Produktmedien
  • Texterstellung für Image- und Produktmedien
  • Konzeption und Gestaltung des Webauftritts
  • UX-Konzept und User-Interface-Design der Software-Applikationen

Realisierung des Webauftritts: manaTec

Image- und Portraitfotos: André Forner

Text: Textfokus

Produktrenderings: BelektroniG GmbH