Herbstwest

RINK – Die Gestaltung eines Generationswechsels

Die Eberhard Rink GmbH & Co. KG ist eine Dresdner Institution. Sie steht seit fast 40 Jahren für erstklassigen Service in Sachen Sanitär, Heizung, Elektro, Klimatechnik und Facility Service. Als Firmengründer Eberhard Rink 2011 überraschend verstarb, standen die neuen Geschäftsführer vor der Frage, wie es weitergeht. War das Unternehmen ohne seinen Gründer noch dasselbe? Wie könnte es auch in Zukunft authentisch und glaubwürdig auftreten?

Schärfung der Markenidentität

Wenn ein Unternehmen wissen will, wie es von seinen Kunden wahrgenommen wird, gibt es nur eine zuverlässige Methode: die direkte Befragung. Zudem stellen wir auf diesem Weg sicher, dass unser Markendesign und die entwickelten Strategien für Imageprofilierung und Stärkung der Marke auf einem soliden Fundament aufbauen.

In der Fremdbildanalyse erwiesen sich Identität und Image als deckungsgleich. Daher ordneten sich alle Maßnahmen dem Ziel unter, den Markenkern – der perfekte Dienst am Kunden – zu betonen, in eine schlüssige Gestaltung zu übersetzen und noch tiefer im Denken und Handeln der Beschäftigten zu verankern.

Unternehmensname

Die Mehrheit der Interviewpartner sprach bei der Befragung nur von „der Firma Rink“. Im Sinne einer klaren Positionierung sowie eines möglichst prägnanten Markennamens empfahlen wir, künftig zwischen der Person Eberhard Rink und dem von ihm gegründeten Unternehmen zu differenzieren.

Die Verkürzung des Markennamens auf "RINK" hat sich inzwischen bewährt – während das Vermächtnis von Eberhard Rink künftig über das soziale Engagement des Unternehmens weiter gepflegt wird.

Claim

Auch für die Entwicklung des Claims war die Idee von echtem, in der täglichen Arbeit gelebtem Service entscheidend. „Ihre Zufriedenheit ist unser Handwerk“ bringt mit wenigen Worten den Anspruch und die Philosophie des Unternehmens auf den Punkt. Der Claim wird konsequent in allen Kommunikationsmitteln verwendet.

Entwicklung eines Markendesignsystems

Das entstandene Markenkonzept und die definierten Attribute der Markenidendität "RINK" bildeten die Zutaten für die Kreation des Erscheinungsbildes: Wir kreierten ein typisches Designprinzip für alle relevanten Medien.

Die Richtlinien und Designprinzipien führten wir in einem übersichtlichen Regelwerk zusammen. Dieses gibt dem Unternehmen den Rahmen für die Anwendung der Designwerkzeuge vor. Die Anleitung ist die Grundlage für eine konsistente Gestaltung der Unternehmenskommunikation von RINK.

Bildwelt

Aufbauend auf einem bereits bestehenden und bewährten Bildkonzept erarbeiteten wir zusätzliche Motive. Die Imagemotive zeigen echte Mitarbeiter an besonderen Dresdner Orten augenzwinkernd in ihrer Funktion als „Retter in der Not“, denen keine Aufgabe zu schwer oder zu herausfordernd ist.

Markenzeichen

Mit der Differenzierung zwischen dem verstorbenen Gründervater Eberhard Rink und dem künftigen Unternehmensnamen war die strategische Basis für die Schaffung eines kompakten, aufmerksamkeitsstarken Markenzeichens geschaffen. Der konsequent in Versalien gesetzte Schriftzug „RINK“ übernimmt mit kursiver Typo und abgerundeten Ecken charakteristische Eigenheiten des alten Erscheinungsbildes, präsentiert sich aber gleichzeitig als moderne, reduzierte Neuinterpretation.

Icon-Set

Passend zum Markenzeichen dient das neu entwickelte Icon-Set in allen visuellen Medien zur Darstellung und Differenzierung der Leistungsbereiche. Einzeln verwendet werden die intuitiv verständlichen Icons beispielsweise auf der Arbeitskleidung. Dort geben sie schon auf den ersten Blick Auskunft über die individuellen Kompetenzbereiche des jeweiligen Mitarbeiters.

Anwendungen für konsequente Markenkommunikation

Fahrzeuge

Fast alle Dresdner kennen die Fahrzeuge der Firma RINK aus dem Stadtbild. Im Zuge der Umstellung des Markendesigns verstärkten wir ihre Funktion als Träger der Markenbotschaft. Vom kleinen Flitzer bis zum Pritschenwagen kommunizieren über 50 Fahrzeuge im neuen Design die Leistungen und den 24h-Service von  RINK.

Tram

Krönung der "Flotte" ist die RINK-Tram. Auch hier setzen wir auf Authentizität und Verbindlichkeit: Die Gewerke Heizung, Sanitär, Klima und Elektro werden durch je einen Mitarbeiter verkörpert. Dazu lenkt das Foto einer Mitarbeiterin die Aufmerksamkeit auf die rund um die Uhr besetzte Leitstelle.

Geschäfts-ausstattung

Zur Geschäfts-ausstattung gehören neben Briefbogen und Visitenkarten auch umfangreiche Formularbögen und Wartungs-Sticker.

Imagekommunikation

Das neue Markendesign wird von einer Vielzahl an Medien der Image- und Leistungskommunikation getragen. Neben den Gestaltungsrichtlinien hilft dabei eine Kommunikationsmatrix, die passenden Gestaltungs- und Informationselemente je Einsatzzweck des spezifischen Mediums im Sinne einer konsistenten Markenkommunikation zu wählen.

Im Portfolio des Unternehmens finden sich eine Image- und Leistungsbroschüre, Faltblätter zu jedem einzelnen Leistungsbereich, eine Imagemappe, Anzeigenvorlagen, Ausstellungsmedien und vieles mehr.

Corporate Fashion

Die Arbeitsbekleidung wurde auf das neue Markendesign angepasst. Neben der typischen Farbwelt geben die neuen Poloshirts künftig auch Auskunft über den Namen und in Form eines oder mehrerer Icons über die Kompetenzbereiche jedes Mitarbeiters.

Give-aways

Das neue Markendesign wird von einer Vielzahl von Medien getragen – darunter auch nützliche Give-aways, welche die Akquise unterstützen – beispielsweise eine magnetischen Imagekarte für Kühlschrank oder Heizkessel, die dafür sorgt, dass die Notfallnummer stets zur Hand ist.

Azubi-Kampagne

Für RINK stellt sich jedes Jahr erneut die Frage nach motiviertem Nachwuchs. Für das gesamte Handwerk ist das in der Region eine besondere Aufgabe. So gilt es, nicht nur das Unternehmen als interessanten Arbeitgeber und Chance für die persönliche Perspektive zu präsentieren. Auch der Handwerksberuf an sich bedarf der Imagepflege.

Es entstand eine Kampagne, bei der man mit der RINK-Rallye, einem Schnuppertag im Unternehmen, belohnt wird. Dieses Motiv inszeniert die Handwerksberufe Anlagenmechaniker und Elektriker als täglich neues herausforderndes Abenteuer im Rahmen eines tollen Teams in zwei Bildgeschichten. Die Ausbildungsplätze bei RINK in 2016 konnten erfolgreich besetzt werden.

Corporate Website

Im Zuge der Überarbeitung des Markendesigns wurde auch die Website von RINK im neuen Design umgestaltet. Für die Konzeption und Entwicklung der digitalen Medien von RINK zeichnet die Agentur digitalwert® verantwortlich.

www.rink-dresden.de

Nominierung Marketing-Preis

Der von HERBSTWEST erarbeitete Markenrelaunch erlaubt es RINK, als Handwerksbetrieb der Zeit zu gehen und selbstbewusst neue Zielgruppen zu erschließen, ohne Bestandskunden und die Tradition des Unternehmens aus den Augen zu verlieren.

Wir freuen uns, dass diese Leistung und die Firma RINK mit der Nominierung zum Dresdener Marketing-Preis 2014 honoriert wurde.

Kunde: Eberhard Rink Sanitär · Heizung · Elektro GmbH & Co. KG

Atelierleistungen HERBSTWEST:

  • Design- und Fremdbildanalyse
  • Entwicklung Markenidentität
  • Entwicklung und Implementierung Markendesignsystem
  • Markenführung

In Kooperation mit: digitalwert® und Cromatics

Fotos: André Forner