Jump To Main Content Jump To Main Navigation Jump To Footer

Landeshauptstadt Dresden
Wie erreicht man Menschen bei einem sensiblen Thema?

Mit einer emotionalen Bildgeschichte und viel Fingerspitzengefühl.

Während für viele von uns die steigenden Heizkosten ein Ärgernis darstellen, bedroht die Kälte für einige von uns sogar ihr Leben. Wohnungslosigkeit ist gerade in den kalten Wintermonaten ein essentielles Thema. Es war uns deshalb eine Herzensangelegenheit, in diesem Projekt mit der Landeshauptstadt Dresden die Gestaltung des Citylight-Plakates „Bett statt Bank” zu übernehmen. Das Plakat soll auf die Situation der obdachlosen Menschen aufmerksam machen und Informationsmöglichkeiten für Dresdner und Dresdnerinnen bieten, um Menschen in Not zu helfen.

Indem wir dem Betrachtenden eine Geschichte erzählen, schaffen wir einen emotionalen Zugang zu dem Thema. Mit einer reduzierten und fokussierten Botschaft erzählt das finale Citylight ein Geschichte durch das, was nicht zu sehen ist.

Herbstwest - Projekt Landeshauptstadt Dresden Markenzeichen

In der Konzeptionsphase entstanden Ansätze, die sich auf unterschiedliche Weise dem Thema „Obdachlosigkeit“ nähern.

Entstanden ist ein Citylight, dessen Bildmotiv eine kalte und verlassene Stimmung schafft und andeutet, dass hier bis eben noch jemand war. Doch was ist aus dieser Person geworden?